Info / Service

Infoschreiben 2022

Sehr geehrte Gäste,

Unser Verwalter vor Ort ist Hausmeisterservice Rogge. Dort sind auch die Schlüssel abzuholen und abzugeben. Anschrift Verwalter! HMS Rogge Dorfstraße 5a, 16837 Wallitz Rosa Eckhaus gegenüber der Feuerwehr Telefon: 033 923 - 71 51 63 Mobil: 0174 - 74 71 411 Web: www.hms-rogge.de

    1. In der Pandemiezeit, besteht die Möglichkeit, dass wir gezwungen sind Ihre Buchung zu Stornieren. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

 

    1. Mit Rücksicht auf alle Gäste sind keine Haustiere gestattet!

 

    1. Bitte denken Sie daran sich Bettwäsche (Bettlaken, Bezug für Bett und Kissen), Handtücher und Geschirrtücher mitzubringen.

 

  1. Brennmaterial für den Kaminofen Bitte denken Sie daran sich geeignetes und trockenes Brennmaterial für den Kaminofen in der kühlen Jahreszeit mitzubringen.

    ACHTUNG!

    Verwenden Sie bitte nur dafür ausgezeichnetes "Kaminholz" aus dem Bau- oder Supermarkt. Vor allem kein Holz aus dem Wald oder vom Stapel beim Bungalow (noch zu feucht). Anderfalls besteht die Gefahr der Beschädigung des Ofens durch Überhitzung oder das der Kamin zurust was eine starke Rauchentwicklung im Bungalow zur Folge hat.

Hausordnung2022

Sehr geehrte Gäste,

Wir freuen uns, Sie in unserem Bungalow am Rochowsee begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

    1. Der Rochowsee ist ein Ort der Ruhe und Erholung. Bitte vermeiden Sie unnötigen Lärm auch außerhalb der Ruhezeiten von 12.00 bis 15.00 Uhr und ab 22.00 Uhr.

 

    1. Das Befahren des Uferweges ist verboten und kann nur zum Be- und Entladen bei der An- und Abreise geduldet werden.

 

    1. Bitte trennen Sie den Müll nach Papier/Pappe, Gelber Sack und Restmüll. Altglascontainer befinden sich am Sportplatz in Luhme.

 

    1. Im Bungalow ist das Rauchen untersagt. Bitte benutzen Sie die Aschenbecher auf der Terrasse.

 

    1. Von Ihnen an der Wand getötete Insekten entfernen Sie bitte mit einem feuchten Tuch.

 

    1. Halten Sie die Badestelle sauber und werfen Sie keine Zigarettenkippen und anderen Müll ins Wasser oder in den Wald.

 

    1. Beachten Sie die aktuelle Waldbrandstufe. http://www.mlul.brandenburg.de/wgs/text

 

    1. Was ist zu Beachten: feuerwehrrossau.de/globalinfo

 

  1. Verbrennen Sie im Ofen nur dafür geeignetes und trockenes Brennmaterial! Verwenden Sie bitte nur dafür ausgezeichnetes "Kaminholz" aus dem Bau- oder Supermarkt. Vor allem kein Holz aus dem Wald oder vom Stapel beim Bungalow (noch zu feucht). Anderfalls besteht die Gefahr der Beschädigung des Ofens durch Überhitzung oder das der Kamin zurust was eine starke Rauchentwicklung im Bungalow zur Folge hat. Bei Gebrauch des Ofens, hinteres Fenster in der Küche kippen ! ! ! Asche bitte in den Asche-Eimer aus Metall !
  2. Bitte verlassen Sie den Bungalow in dem Zustand in dem Sie ihn vorzufinden wünschen.